back

Entwicklungsbank Den Haag

Ein Fall für WOOOM: Nachhaltige Bank will recycelbares Interieur 

Bunte Farbakzente, unterschiedliche Arbeitsbereiche – die neuen Arbeitsplätze einer niederländischen Entwicklungsbank laden zum agilen Arbeiten ein. Dabei muss die Interior-Einrichtung nicht nur schick sein. Alle Einrichtungsgegenstände hatten strenge Nachhaltigkeitskriterien zu erfüllen. Der WOOOM Schalensessel von Klöber erreicht diese hohe Messlatte locker und bietet im Bürogebäude nun 50 Sitz- und Arbeitsgelegenheiten.


Büros in Banken müssen längst nicht mehr trist und grau sein – New Work Arbeitsplätze  halten auch in diese Branche Einzug. Wie hier, bei einer Entwicklungsbank in Den Haag: Die Mission der niederländischen Entwicklungsbank ist es in nachhaltige Projekte zu investieren. Damit unterstützt sie die von den Vereinten Nationen formulierten und global geltenden 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung. Zum Beispiel: Bekämpfung der Armut, Sorge um sauberes Trinkwasser, Förderung einer besseren Bildung in Entwicklungsländern und Klimaschutz. Da die Organisation in den letzten Jahren erheblich gewachsen ist, mussten die bestehenden Arbeitsräume neu konzipiert und durch Büros im Nebengebäude erweitert werden. Für die beauftragten Innenarchitekten von Rever Interieurprojecten, war die Renovierung ein besonderes Projekt: Dem Auftrag der Bank entsprechend, sollten die Räumlichkeiten Nachhaltigkeit vielseitig widerspiegeln – und den Anforderungen von New Work gerecht werden. So erhielten fünf von sechs Stockwerken, ebenso wie die angemieteten Räumlichkeiten, ein neues Konzept und Design. 9.000 Quadratmeter umfasste das Projekt insgesamt.

 

Storytelling durch Raumgestaltung

Zeitgemäßes Arbeiten verlangt bedarfsgerechte und flexible Arbeitsplätze. Das bedeutet, dass die Mitarbeitenden in der Entwicklungsbank fortan keinen eigenen Schreibtisch mehr haben, sondern einen zu ihrer Tätigkeit passenden Arbeitsplatz wählen können. Im Hauptgebäude der Bank befinden sich auf jedem der fünf oberen Stockwerke nun drei unterschiedliche Bereiche: Besprechungsräume für Meetings und Teamarbeit, Einzelarbeitsplätze und eine Bibliothek zum konzentrierten Arbeiten sowie einen Sozialbereich mit Loungemöbeln und einer Caféteria. Der Aufbau ist in allen Stockwerken gleich. Was die Etagen unterscheidet, ist ihre individuelle Akzentfarbe. Einerseits schafft sie Orientierung im Gebäude, andererseits steht sie für ein definiertes Nachhaltigkeitsziel. Denn: Diese Raumfarben finden sich in den offiziellen Logos der Ziele für nachhaltige Entwicklung wieder. Raffiniert! So funktioniert Storytelling durch Raumgestaltung.

 

WOOOM erfüllt alle Kriterien

Die Kriterien an die neuen Möbelstücke waren besonders hoch: Sie mussten ein ansprechendes Design haben, den Anforderungen der modernen Arbeitskultur gerecht werden und nachhaltig sein. „Alle Materialentscheidungen haben wir extrem sorgfältig geprüft. Wir haben uns gefragt: Können wir Materialien aus dem alten Büro wiederverwenden? Lassen sich neue Möbel recyceln oder sind sie schon ein Recyclingprodukt?“, so Innenarchitekt Chris Hiep. Mit einer Sitzschale, die aus wiederaufbereitetem Kunststoff besteht und zu 100 Prozent recycelbar ist, erfüllt der große WOOOM Schalensessel genau diese Kriterien. Darüber hinaus schafft der stylische Sessel beste Voraussetzungen für agiles Arbeiten. Ausgestattet mit Schreibtablar, USB-Anschluss und Leselicht wird er in der Bank zum beliebten Arbeitsplatz.

 

Noch mehr WOOOM

Auf jedem Stockwerk zu finden, ergänzt WOOOM die Arbeitsplätze am Schreibtisch und in den Meetingräumen und schafft offene, kommunikative Zonen. Weil er die strengen Kriterien von Nachhaltigkeit und Flexibilität erfüllt, heißt es für ihn: „hartelijk welkom“ – „herzlich willkommen“ im niederländischen Bankenviertel. Noch mehr Beispiele, wo WOOOM heiß begehrt ist, finden sich hier auf unserem Blog:

www.kloeber.com/blog/de/

 

 

Fotos: Rever Interieurprojecten

Anwendungsbereich Kommunikationszone
Produkt WOOOM Sessel
Branche Bank
Land Niederlande
Ort Den Haag
0 / 0

Eingesetztes Produkt

WOOOM Sessel
Sessel & Sofa

Auf der einen Seite fördern Wohnlichkeit und Privatsphäre die Inspiration. Auf der anderen Seite erleichtert konventionelle Büroeinrichtung das praktische Arbeiten. WOOOM bringt diese beiden Welten zusammen. Denn er kombiniert entspanntes, konzentriertes Arbeiten mit modernsten Funktionen – für ein Maximum an Effizienz.   

 

Die Bedienung der elektronischen Funktionen geschieht komfortabel via App für Android ab 5.0 und für iOS ab Version 11.0.

 

Download der WOOOM App:

 

App Store        Google Play Store

zum Produkt

Entwicklungsbank Den Haag
Download
Referenzbericht

Die Norm ISO 10993 ist eine ISO-Normenreihe zur biologischen Beurteilung von Medizinprodukten.
3D-Arm supports
Die Armauflage ist um 5 cm in der Tiefe verstellbar und mit werkzeugloser Breitenverstellung um je ca. 3 cm in der Breite verstellbar. Die Armauflage ist aus weichem TPU-Schaum mit angenehm hautsympathischer Haptik.
Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobte Designpreis wurde erstmals 1969 unter dem Namen „Bundespreis Gute Form" an internationale Spitzenleistungen aus dem Bereich Produktdesign vergeben. Unter dem Namen „Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" ist der Preis seit 2006 jährlich für herausragende Leistungen in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign sowie für eine Design-Persönlichkeit vergeben worden.
iF DESIGN AWARD
Das iF Label gilt weltweit als Gütesiegel für ausgezeichnetes Design.
Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
Punkt-Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
red dot design award
Der red dot design award ist ein internationaler Designwettbewerb und wird jährlich in den Kategorien Produktdesign und Kommunikationsdesign vergeben.
German Design Award
Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind.
Quality Office
Die Leitlinie Quality Office nennt Fakten und definiert Empfehlungen, um aus der neuen Sicht des Quality Office die Arbeitswelt besser auf den Menschen abzustimmen. Klöber ist Quality Office zertifiziert und bietet Produkt- und Dienstleistungen an, die weit über die gewohnten Vorschriften und Normen hinausweisen.
Nach der Martindale-Methode werden ein Teststoff und ein Gewebe aneinander gescheuert. Die Scheuerbeständigkeit wird in Scheuertouren angegeben. Scheuertouren gelten als Einheit wie z. B. Gramm oder Zentimeter. Der Stoff ist umso strapazierfähiger je höher die Anzahl der Touren ist.
Bandscheiben
Eine Bandscheibe ist eine flexible, faserknorplige Verbindung zwischen den Wirbeln.
Counterstuhl
Counterstühle sind speziell für den Einsatz in Kassen, an Schalter und Rezeption in Einzel- und Grosshandel, Flughäfen, Info-Points, Hotels, Krankenhäuser und Banken konzipiert.
Fußabdruck
Im Produktentwicklungsprozess werden Ziele für Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit der Produkte definiert und die Vorgaben für einen ökologischen Fußabdruck als Teil des Qualitätsnachweises festgelegt. Der ökologische Fußabdruck beinhaltet zu der Recyclingquote auch die Bewertung des Energieeinsatzes.
Das Amerikanische Gütesiegel LEED® (Leadership in Energy and Environmental Design) ist das am internationalen Markt etablierteste Zertifikat.
DLX® (Duo-Latex) Netzbespannung. Atmungsaktive 2-Schicht-Technik mit flexiblem Latexgewebe für optimale Druckverteilung in Sitz und Rücken vermeidet Druckstellen und fördert die Durchblutung.
Die holländische Norm NPR (= Nederlandse Praktijk Richtlijn) regelt Bürostuhl Sondermaße für besonders kleine und große Menschen.