back

Modernes Coworking im Hamburger Ding

Eine Dachterrasse mit fantastischem Blick auf die Reeperbahn und den Hamburger Hafen: Das ist nur eines von vielen Highlights im „Hamburger Ding“, einem modernen Coworking Space am Nobistor im Stadtteil St. Pauli. Tomislav Karajica und Rolf Elgeti, Gründer der Immobilienmarke Home United, schufen am Westende der Reeperbahn Raum für rund 300 moderne Arbeitsplätze, Event- und Fitnessflächen sowie Gastronomie im Erdgeschoss. Freelancer, Startup-Gründer und Business-Experten können in diesem Immobilienkonzept ihren eigenen Mix aus Work & Play verwirklichen. Mittendrin: die innovativen Bürostühle des Owinger Sitzmöbelherstellers Klöber. Als Sky Seat im 4. Obergeschoss ermöglicht der WOOOM entspanntes und gleichsam kreatives Arbeiten, während der Connex2 dynamisches Coworking mit klassischem Büroflair verbindet.

Das „Hamburger Ding“ ist ein extravagantes Gebäude mit hanseatischem Understatement: Die Glasfassade der Loggien schafft einen fast unsichtbaren Übergang zwischen der Betriebsamkeit im Gebäudeinnern und der Stadt. Das Gesamtkonzept gliedert sich in unterschiedliche Welten, die sich an den Bedürfnissen der Coworker orientieren: Auf rund 6500 Quadratmetern liefert das „Hamburger Ding“ genügend Platz für ungestörtes oder kommunikatives Arbeiten. Viele Flächen lassen sich bei Bedarf von offenen Lounges in geschützte Separees verwandeln. Ganz nach dem Motto: „Loslegen und Loslassen“ können die Coworker entscheiden, ob sie den Platz für Business, Events oder Fitness nutzen. So gibt es beispielsweise Arbeitsplätze, die mit Laufbändern und Ergometern ausgestattet sind, während der Bereich der Sky Seats zu den halb-öffentlichen Flächen gehört, die für Member und Tagesbesucher zugänglich sind. Bei so viel Individualität muss auch die Ausstattung ins Konzept passen, deshalb hat sich Home United für die Bürostühle von Klöber entschieden. Mit 20 Sesseln der Produktlinie WOOOM und 32 Connex2-Bürostühlen vertraut der Projektentwickler auf die stets hohe Qualität und den Komfort der Sitzmöbel des Herstellers aus Owingen. 

  
WOOOM über den Dächern Hamburgs 
Die Atmosphäre im 4. Obergeschoss vom „Hamburger Ding“ erinnert an eine moderne Senator-Lounge, die ungestörtes Arbeiten und Open-Space-Gestaltung miteinander kombiniert. Hier kommt der neue Schalensessel von Klöber ins Spiel – WOOOM passt optimal in das Sky-Seat-Konzept. Er verbindet das Beste aus „Work“ und „Room“, wodurch er völlig neue Möglichkeiten für Rückzug, Konzentration und Kommunikation bietet: WOOOM. Als kompaktes Office sowie vollausgestatteter Laptop-Arbeitsplatz passt der Schalensessel perfekt zum Coworking-Konzept. Dazu trägt auch die großzügige schwenkbare Ablagefläche bei, die an der Armlehne befestigt ist. Auf ihr haben Laptop, Smartphone und Notizbuch Platz. Über den im Sessel eingebauten USB 2-Anschluss können alle gängigen Geräte schnell aufgeladen werden. Alle elektronischen Funktionen lassen sich komfortabel via App für iOS- und Android-Endgeräte bedienen. Als innovative Ingenieursleistung mit Sitzheizung und Massagefunktion unterstreicht er den Mix aus Spannung und Entspannung bei der Arbeit. Zudem ist WOOOM als drehbarer Arbeitsplatz der perfekte Partner für eine Party über den Dächern Hamburgs oder ein Get together im kleineren Kreis. 

 

Connex2 – der dynamische Coworking-Partner
Wer lieber an klassischen Bürotischen sein Tagwerk verrichtet und dabei weder auf moderne Coworking Spaces noch dynamisches Sitzen verzichten möchte, darf sich im „Hamburger Ding“ auf die mit dem Connex2 ausgestatteten Räumlichkeiten freuen. In Zeiten von Wechselarbeitsplätzen, Coworking & Co. passt sich der Connex2 unkompliziert seinem Nutzer an: Nur drei Bedienhebel sind nötig, um den Bürostuhl auf die individuellen Körpermaße einzustellen. Alles andere übernehmen die speziell entwickelten Funktionen fast wie von selbst. Ausgezeichnet mit dem IF Design Award 2018 und dem German Design Award 2018 ist der Connex2 darüber hinaus ein attraktiver Blickfang.

 

Bildmaterial: Abdruck honorarfrei unter Angabe der Bildquelle Home United

Anwendungsbereich Coworking
Produkt Connex2 Büro-Drehstuhl, WOOOM Sessel
Branche Coworking
Land Deutschland
Ort Hamburg
0 / 0

Eingesetzte Produkte

Connex2 Büro-Drehstuhl
Büro-Drehstuhl

Neues Projektteam, neuer Schreibtisch, neue Herausforderungen – Connex2 macht es besonders einfach, sich schnell zurechtzufinden und produktiv zu werden. Sie sitzen, Ihr Bürostuhl passt sich Ihnen an. Er wartet nur darauf, Ihren Bewegungen zu folgen und Sie dabei in Ihrer persönlichen Sitzposition ideal zu unterstützen.

 

Völlig automatisch reagierende Funktionen machen es möglich. Nur Sitzhöhe, Sitztiefe und Lordosenstütze werden manuell reguliert. Damit sich bei allen Veränderungen in der Arbeitswelt wenigstens etwas immer vertraut und richtig anfühlt.

 

Wir gratulieren Connex2 zur bestandenen Umweltprüfung „Blauer Engel“. Das heißt: Connex2 ist gut zur Umwelt und Gesundheit. So lässt es sich doch glücklich arbeiten - ob im Büro oder im Homeoffice!

 

Mit dem Red Dot 2020 für Connex2 mit Netzrücken wird die Reihe der Designpreise um eine Auszeichnung erweitert: Bereits 2018 wurde der Bürodrehstuhl Connex2 mit gepolstertem Rücken mit dem if Design Award und dem German Design Award ausgezeichnet.

 

 

Video ansehen

 

 

zum Produkt

WOOOM Sessel
Sessel & Sofa

Auf der einen Seite fördern Wohnlichkeit und Privatsphäre die Inspiration. Auf der anderen Seite erleichtert konventionelle Büroeinrichtung das praktische Arbeiten. WOOOM bringt diese beiden Welten zusammen. Denn er kombiniert entspanntes, konzentriertes Arbeiten mit modernsten Funktionen – für ein Maximum an Effizienz.   

 

Die Bedienung der elektronischen Funktionen geschieht komfortabel via App für Android ab 5.0 und für iOS ab Version 11.0.

 

Download der WOOOM App:

 

App Store        Google Play Store

zum Produkt

Modernes Coworking im Hamburger Ding
Download
Referenzbericht

Ihr Ansprechpartner