back

elspec

Raumschiff Enterprise, hilfsbedürftige Kinder aus Ghana und Klöber – wie das zusammenpasst?

Die elspec Group stellt hochqualitative Hochfrequenztechnik wie Kabelanschlüsse, Steckerverbinder und Zubehör her.
25 Mitarbeiter werden am Hauptsitz in Geretsried in der Nähe von München beschäftigt. Mehr als 10.000 Produkte im eigenen Lager und Fabriken in Europa, Taiwan, den USA und China – Hier wird global agiert.

Während elspec größten Wert drauf legt, seinen Kunden stets die beste Lösung für alle Herausforderungen aus der Welt der Hochfrequenztechnik zu bieten, engagiert sich das Unternehmen noch in ganz anderen Bereichen: elspec setzt sich für hilfsbedürftige Kinder in Ghana ein, deren Eltern sie häufig aufgrund eigener Armut in Waisenhäusern unterbringen müssen. Ferner setzen sie sich für benachteiligte Kinder, Jugendliche und vor allem Familien ein – mit dem Ziel, diesen den Schritt in die Unabhängigkeit zu ermöglichen.

 

Neues Gebäude binnen drei Jahren
Innerhalb von drei Jahren wurde in Geretsried ein neues Verwaltungsgebäude mit einer Fläche von 1.400 qm geschaffen.
Das Gebäudekonzept namens „Green Village“ wurde von Eigentümern vorgegeben mit der Vorgabe, dass das elspec-Farbschema verwendet werden solle. Umgesetzt wurde es schließlich von „Holzbau Hawran und Vorholz“ als federführendem Bauherrn.

Das Innere des neuen Gebäudes wurde von der „Innenarchitektur Mertens“ gestaltet.
Hier konnte Klöber sechs seiner neusten Produkte platzieren: Drei LIM (Less is more) Drehstühle, einen WOOOM Sessel mit Kopfteil und zwei WOOOM Sessel mit niedrigen Rücken und Seitenwangen.

Die Klöber Produkte kommen in der elspec-Zentrale hervorragend an. „Wir haben Stühle gesucht, die uns motivieren und Freude machen“, erklärt Geschäftsführer Thomas Weber. „Die Stühle passen zu 100% in unser Gedankenspiel hinein.“
Besonders die WOOOM Sessel mit niedrigen Rücken und Seitenwangen haben es ihm angetan: „Die haben etwas von ‚Raumschiff Enterprise‘, [erinnern an den] Stuhl von James T. Kirk!“

Kein Wunder, dass das Unternehmensmotto der elspec Group „ Maybe one day we’ll be able to beam in this community“ lautet.

Anwendungsbereich Großraumbüro
Produkt LIM - Less Is More., WOOOM Sessel Schalensessel kompakt
Branche Hersteller elektronischer Geräte
Land Deutschland
Ort Geretsried
0 / 0

Eingesetzte Produkte

LIM - Less Is More.
Büro-Drehstuhl

Manchmal steckt in der Reduktion auch eine Revolution. LIM folgt der Devise „So wenig wie möglich, so viel wie nötig“. Und passt sich in jedem Detail an die Anforderungen an, die die Digitalisierung und die neuen Arbeitsumgebungen mit sich bringen. Entstanden ist eine völlig neue Stuhlkategorie – neben Bürodrehstuhl und Besprechungsstuhl – als flexibler Begleiter in allen denkbaren Situationen der modernen Arbeitswelt.  

 

Zum Video

zum Produkt

WOOOM Sessel Schalensessel kompakt
Schalensessel

VOM WOHNZIMMER INSPIRIERT. FÜRS BÜRO KONSTRUIERT.

Die Arbeitswelt von morgen öffnet sich. Gegenüber neuen Technologien und dem Individuum. Sie wird dynamischer und gleichzeitig komfortabler. Genau dafür stehen die kompakten Modelle des WOOOM-Schalensessels: für gelockerte Regeln, Spontaneität und Kreativität. Sie sind ultraflexibel einsetzbar, nachhaltig gefertigt und inspirierend gestaltet.

 

Ausgezeichnet mit dem begehrten Red Dot Award 2020 für hervorragende Produktgestaltung.

zum Produkt

elspec
Download
Referenzbericht