back

Für ein gutes Klima im Homeoffice    

18.05.2020

Kloeber_WOOOM_Ambiente
Conwork_artdeco_Kloeber
Mera_mer70

Homeoffice ist angesagt. Mit dem Mera Klimastuhl bietet der Sitzmöbelhersteller Klöber einen Bürostuhl, der sich für die Heimarbeit ideal eignet und einen besonderen Vorteil hat: Dank seiner Klimatechnologie kann er sowohl heizen als auch kühlen und bietet somit jederzeit optimale Temperaturbedingungen.

Viele Betriebe haben nun ihre Infrastruktur für das Arbeiten von Zuhause eingerichtet. Infolgedessen wird sich das Homeoffice als wesentlicher Bestandteil unserer Arbeitskultur noch mehr etablieren. In den meisten Fällen ist mit dem Arbeiten im Homeoffice das mobile Arbeiten gemeint. Der Unterschied: Beim mobilen Arbeiten ist der Arbeitgeber nicht dazu verpflichtet, Mobiliar sowie ergonomische Bürostühle bereitzustellen. Auf die persönliche Gesundheit und das Wohlbefinden zu achten, liegt damit in der Hand jedes einzelnen Arbeitnehmers. Zeit sich darauf einzustellen und einzurichten. Die Empfehlung des Sitzmöbelherstellers Klöber: „Unser Klimastuhl Mera fördert einerseits das gesunde Sitzen und andererseits die Leistungsfähigkeit beim Arbeiten“, so Produktmanager Hagen Trischler von Klöber. „Diese ist unter anderem von der optimalen Wohlfühltemperatur abhängig. Da der Klimastuhl heizen und kühlen kann, schafft er unabhängig von der Umgebung optimale Arbeitsbedingungen.“

 

Angenehm temperiert

Aufgeheizte Dachgeschosswohnungen, Räume ohne Wohnraumlüftung oder lästiges und ungesundes Ventilatorengebläse – es gibt viele Gründe, auf Homeoffice in warmen Monaten verzichten zu wollen. Die Klimatechnologie des Mera Klimastuhls schafft hier Abhilfe. Dank seiner Klimatechnologie lässt sich die Sitz- und Rückenfläche auf die optimale Wohlfühltemperatur einstellen – das ganze Jahr über: Die Heizfunktion erwärmt auf bis zu 37 Grad, was der normalen Körpertemperatur des Menschen entspricht. Die Lüftungsfunktion führt überschüssige Wärme vom Körper ab. Dies hat einen kühlenden Effekt. Im Sommer kühl, im Winter warm – individuell auf die persönliche Wohlfühltemperatur eingestellt, sorgt Mera für erhöhte Konzentration und Leistungsfähigkeit.

 

Energieverbrauch optimiert

Ein weiterer Vorteil des Klimastuhls Mera: Mit ihm können Klimaanlage und Heizung runtergefahren und damit Energiekosten gespart werden. Da sich die Temperatur vom Sitz und der Lehne direkt auf den Körper überträgt, ist die Lüftungs- beziehungsweise Heizungsfunktion wesentlich effizienter als die Temperatursteuerung im Raum. Ein weiteres Plus in Sachen Energieeffizienz: Der akkubetriebene Klimastuhl kühlt oder heizt nur dann, wenn es nötig ist. Sobald der Besitzer vom Stuhl aufsteht, schaltet sich die Klimafunktion ab.

 

Technische Features:

  • Kabelloser Akkubetrieb mit Kontrollanzeige
  • Akkulaufzeit im Dauerbetrieb bis zu 16 Stunden bei einer Ladezeit von ca. 4 Stunden
  • Intelligente, energiesparende „Besetzt-Erkennung“: Steht der Benutzer auf, schaltet die Klimafunktion ab
  • Regelung über zwei Stufen: Stufe II für das schnelle Erreichen der gewünschten Temperatur, Reduzierung der Intensität durch Zurückschalten auf Stufe I


 Alle Infos unter: https://www.koeber-klimastuhl.com/de/

Downloads


Download

Zusammenfassung herunterladen

Hier können Sie eine Zusammenfassung dieser News-Meldung für Ihre Unterlagen herunterladen.