back
Klöber: Mit dem nachhaltigen Möbelstoff Cura kommt frischer Wind in die Bürostuhlwelt
Produktinformation
Klöber: Mit dem nachhaltigen Möbelstoff Cura kommt frischer Wind in die Bürostuhlwelt

Owingen, im September 2019. Cura ist ein leistungsstarker Stoff aus zweifarbigem Polyestergewebe, das zu 98 Prozent aus recycelten PET-Flaschen besteht. Er ist ein Produkt der dänischen Firma Gabriel, dem europaweit führenden Anbieter von Möbelstoffen und enger Partner von Klöber. Mit der neuen Kollektion, die Klöber in 27 Farben anbietet, verbessert der Sitzmöbelhersteller aus Owingen erneut seinen ökologischen Fußabdruck. Zudem bringt er mit dem strapazierfähigen sowie formstabilen Produkt ein Mehr an Umweltfreundlichkeit und hochwertigem Design in moderne Büros.

Modernes Coworking im Hamburger Ding
Produktinformation
Modernes Coworking im Hamburger Ding

Owingen, im Juni 2019. Eine Dachterrasse mit fantastischem Blick auf die Reeperbahn und den Hamburger Hafen: Das ist nur eines von vielen Highlights im „Hamburger Ding“, einem modernen Coworking Space am Nobistor im Stadtteil St. Pauli. Tomislav Karajica und Rolf Elgeti, Gründer der Immobilienmarke Home United, schufen am Westende der Reeperbahn Raum für rund 300 moderne Arbeitsplätze, Event- und Fitnessflächen sowie Gastronomie im Erdgeschoss. Freelancer, Startup-Gründer und Business-Experten können in diesem Immobilienkonzept ihren eigenen Mix aus Work & Play verwirklichen.

Interieurtrends 2019: ConWork von Klöber in Living Coral
Produktinformation
Interieurtrends 2019: ConWork von Klöber in Living Coral

Owingen, im Mai 2019. Living Coral, die Pantone-Trendfarbe 2019, begeistert mit ihrem frischen und farbintensiven Ton, der uns in die pulsierende Natur entführt. Damit passt sie perfekt in moderne Büros – und zum wandlungsfähigen Bürostuhl-Konzept ConWork von Klöber.

Klöber – die erfrischend andere Bürostuhlmarke
Messe
Klöber – die erfrischend andere Bürostuhlmarke

Neue Arbeitsmodelle benötigen neue Raumkonzepte, die Wohlbefinden und Motivation der Mitarbeiter fördern. Als Spezialist für Sitzmöbel versteht es Klöber, mit innovativen Lösungen einen erfrischenden Beitrag für die Arbeitswelt von morgen zu leisten. Dank langjähriger Expertise, Schulterschluss mit der Wissenschaft, einer offenen Unternehmenskultur sowie nicht zuletzt mit einem Standort, der für die Mitarbeiter eine hohe Lebensqualität bedeutet, gelingt dies immer wieder aufs Neue. Wie etwa mit den neuesten Sitzlösungen von Klöber: Connex2 mit Netzrücken und WOOOM.

WORK + ROOM = WOOOM – Der neue Schalensessel von Klöber verbindet das Beste aus zwei Welten
Messe
WORK + ROOM = WOOOM – Der neue Schalensessel von Klöber verbindet das Beste aus zwei Welten

Owingen, im Oktober 2018. Wenn Klöber zwei essentielle Lebensbereiche miteinander verbindet, dann macht das: WOOOM. Der neue Schalensessel des Bürositzmöbelherstellers verbindet das Beste aus „Work“ und „Room“ und bietet völlig neue Möglichkeiten hinsichtlich Rückzug, Konzentration sowie Kommunikation. Somit bringt er alles mit, was ein Schreibtisch-Arbeitsplatz auch hat – plus Wohlfühlfaktor.

Moderne Bürostuhl-Architektur: Connex2 von Klöber
Messe
Moderne Bürostuhl-Architektur: Connex2 von Klöber

Owingen, im Oktober 2018. Sicherer Halt bei höchster Flexibilität – die neu entwickelte Netzrückenlehne des Bürostuhls Connex2 ist der Skelettbauweise der Architektur nachempfunden. Der hauseigene Designer Jörg Bernauer schafft damit die Voraussetzung für eine Weltneuheit, die im Erfolgsmodell von Klöber verbaut wurde: den Lordomat®. Die Skelettstruktur der Rückenlehne und die Netzbespannung verschmelzen mit der beweglichen Lordosenunterstützung zu einer ästhetischen Einheit.

Sitzen, nur anders: Sitzmöbelhersteller Klöber präsentiert sich auf der ORGATEC 2018
Messe
Sitzen, nur anders: Sitzmöbelhersteller Klöber präsentiert sich auf der ORGATEC 2018

Bei der ORGATEC 2018 steht vom 23. bis 27. Oktober 2018 alles im Zeichen der modernen Arbeitswelt. Der Sitzmöbelhersteller Klöber aus Owingen präsentiert sich mit einem erfrischenden Auftritt auf der Leitmesse für Ausstattung und Einrichtung von Büro und Objekt.

ConWork für jede Bürosituation und jeden Benutzer
Produktinformation
ConWork für jede Bürosituation und jeden Benutzer

Owingen, im August 2018. Modernes Arbeiten bedeutet, mehr Zeit in Besprechungen oder Konferenzen zu verbringen als am eigenen Arbeitsplatz. Damit aber in allen Situationen gesundes und bequemes Sitzen möglich ist, sind Stühle mit einfacher Handhabung und neue Bürostuhl-Konzepte gefragt: ConWork von Klöber stellt sich fast wie von selbst auf seinen jeweiligen Nutzer ein – ideal also für agile Arbeitsweisen in bunten Agenturen, kreativen Hotspots, Start-ups oder Coworking-Spaces. Zusätzlich verknüpft er modernes und ergonomisches Sitzen mit einem hohen Individualisierungscharakter und setzt ein optisches Statement.

Zwei gewinnt: Bürostühle von Klöber für Maersk in Hamburg
Produktinformation
Zwei gewinnt: Bürostühle von Klöber für Maersk in Hamburg

A.P. Møller Maersk ist die größte Containerschiff-Reederei weltweit. Im Jahr 2016 suchte die Hauptverwaltung der deutschen Niederlassung einen neuen Standort und zog mit rund 350 Mitarbeitern ins Ericus-Contor ein. Das vom Kopenhagener Architekturbüro Henning Larsen Architects entworfene Gebäude liegt direkt in der Hamburger Hafen City. Die neuen Büroräume wurden mit Stühlen des Owinger Sitzmöbelherstellers Klöber ausgestattet.

Connex2 von Klöber gewinnt den iF DESIGN AWARD 2018
Produktinformation
Connex2 von Klöber gewinnt den iF DESIGN AWARD 2018

Owingen, im Februar 2018. Der Bürostuhl Connex2 des Owinger Sitzmöbelherstellers Klöber erhält den iF DESIGN AWARD 2018. In der Kategorie Office konnte das Erfolgsmodell die 63-köpfige Expertenjury des weltweit ältesten und unabhängigen Designinstituts, der iF International Forum Design GmbH, überzeugen.

Ein Mann, ein Stuhl: Der neue Klimastuhl Moteo von Klöber
Produktinformation
Ein Mann, ein Stuhl: Der neue Klimastuhl Moteo von Klöber

Owingen, im Dezember 2017. Limousinen-Luxus am Schreibtisch? Mit dem neuesten Bürodrehstuhl des Owinger Herstellers Klöber ist das möglich. Der Klimastuhl Moteo überzeugt durch mehrfach ausgezeichnetes Design und patentierte Klimatechnologie. Dank dieser stellt er den Komfort von Premium-Autositzen für den professionellen Büroalltag bereit – ganz einfach per Knopfdruck: Hinsetzen, wohlfühlen, durchstarten. In edler Lederoptik unterstreicht der Klimastuhl Moteo den Status seines Be-Sitzers und passt optimal in die Manager- und Chefetage.

Hochkarätiges Design, hochkarätige Auszeichnung
Produktinformation
Hochkarätiges Design, hochkarätige Auszeichnung

Owingen, im Oktober 2017. Was sind die wegweisenden Design-Trends und wer sind ihre Macher? Diese Frage beantwortet die hochkarätige Jury des German Design Award in Form einer besonderen Auszeichnung: Prämiert werden innovative Produkte, die in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign überzeugen. Der Bürodrehstuhl Connex2 von Klöber hat die Jury überzeugt und wurde als „Winner“ in der Kategorie Office Furniture mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet.

Auf dem Weg zum energieneutralen Büro - Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber
Produktinformation
Auf dem Weg zum energieneutralen Büro - Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber

Owingen, im Oktober 2017 I Bei ihrem Pilotprojekt zum energieneutralen Büro setzt die niederländische Zentralverwaltung für Liegenschaften auf nachhaltige Innovationen. In Rijswijk wurde hierfür eine Testumgebung eingerichtet. Ziel ist es, ein praktisches Beispiel für den Übergang zu energieneutralen Gebäuden zu realisieren. Mit dabei: der erste Bürostuhl mit patentierter Klimafunktion des Herstellers Klöber.

Die Norm ISO 10993 ist eine ISO-Normenreihe zur biologischen Beurteilung von Medizinprodukten.
3D-Arm supports
Die Armauflage ist um 5 cm in der Tiefe verstellbar und mit werkzeugloser Breitenverstellung um je ca. 3 cm in der Breite verstellbar. Die Armauflage ist aus weichem TPU-Schaum mit angenehm hautsympathischer Haptik.
Lordosestütze
Lordosestütze, optional. Unterstützt zusätzlich den Lendenwirbelbereich.
Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobte Designpreis wurde erstmals 1969 unter dem Namen „Bundespreis Gute Form" an internationale Spitzenleistungen aus dem Bereich Produktdesign vergeben. Unter dem Namen „Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" ist der Preis seit 2006 jährlich für herausragende Leistungen in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign sowie für eine Design-Persönlichkeit vergeben worden.
iF DESIGN AWARD
Das iF Label gilt weltweit als Gütesiegel für ausgezeichnetes Design.
Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
Höhenverstellbare Armlehne
Um 10 cm in der Höhe verstellbar, mit Skalierung.
Punkt-Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
red dot design award
Der red dot design award ist ein internationaler Designwettbewerb und wird jährlich in den Kategorien Produktdesign und Kommunikationsdesign vergeben.
German Design Award
Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind.
Quality Office
Die Leitlinie Quality Office nennt Fakten und definiert Empfehlungen, um aus der neuen Sicht des Quality Office die Arbeitswelt besser auf den Menschen abzustimmen. Klöber ist Quality Office zertifiziert und bietet Produkt- und Dienstleistungen an, die weit über die gewohnten Vorschriften und Normen hinausweisen.
Nach der Martindale-Methode werden ein Teststoff und ein Gewebe aneinander gescheuert. Die Scheuerbeständigkeit wird in Scheuertouren angegeben. Scheuertouren gelten als Einheit wie z. B. Gramm oder Zentimeter. Der Stoff ist umso strapazierfähiger je höher die Anzahl der Touren ist.
Bandscheiben
Eine Bandscheibe ist eine flexible, faserknorplige Verbindung zwischen den Wirbeln.
Counterstuhl
Counterstühle sind speziell für den Einsatz in Kassen, an Schalter und Rezeption in Einzel- und Grosshandel, Flughäfen, Info-Points, Hotels, Krankenhäuser und Banken konzipiert.
Fußabdruck
Im Produktentwicklungsprozess werden Ziele für Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit der Produkte definiert und die Vorgaben für einen ökologischen Fußabdruck als Teil des Qualitätsnachweises festgelegt. Der ökologische Fußabdruck beinhaltet zu der Recyclingquote auch die Bewertung des Energieeinsatzes.
Das Amerikanische Gütesiegel LEED® (Leadership in Energy and Environmental Design) ist das am internationalen Markt etablierteste Zertifikat.
DLX® (Duo-Latex) Netzbespannung. Atmungsaktive 2-Schicht-Technik mit flexiblem Latexgewebe für optimale Druckverteilung in Sitz und Rücken vermeidet Druckstellen und fördert die Durchblutung.
Die holländische Norm NPR (= Nederlandse Praktijk Richtlijn) regelt Bürostuhl Sondermaße für besonders kleine und große Menschen.