Moteo von Klöber: Design für Genießer

08.08.2011

Moteo Style Drehstuhl
Moteo Classic Drehstuhl
Moteo Classic Drehstuhl
Moteo Style Besucher-Drehstuhl
Moteo Style Besucher-Drehstuhl

Mit der Bürostuhlfamilie Moteo gelang Klöber ein ausgezeichnetes Design, das während der Orgatec 2010 besondere Beachtung fand. Getragen von der Leidenschaft für gesundes Sitzen stärkt der Designer Jörg Bernauer vom Klöber-Team die Designkompetenz der Marke Klöber mit mehreren Neuentwicklungen.

Dazu zählt Moteo in seinen unterschiedlichen Varianten. Der minimalistischen Logik des Entwurfs folgend, steht Moteo nunmehr mit Oberflächen in Hochglanz Weiß zur Wahl. Neben den Varianten in hochglänzendem Schwarz sowie mattem Silber oder Schwarz wird die neue Farbigkeit zum ästhetischen Ereignis. Einmalig für Bürodrehstühle ist zudem die Ausführung in dreidimensional verformtem Nussbaumfurnier. Eine Technologie, die eigens für Klöber entwickelt wurde.

 

Ergonomie und Emotion in der Gestaltung zu vereinen, ist zentrales Anliegen der Designarbeit des Unternehmens. Über Jahre wuchs das Know-how für gesundes Sitzen im unternehmenseigenen Entwicklungszentrum. Daraus entstehen Produkte, die bis ins Detail stimmig umgesetzt sind. Bürostühle von Klöber avancieren zu Freunden im Alltag. Sie gestalten persönliche Arbeitswelten, Inseln des Rückzugs und der Konzentration.

Moteo setzt Zeichen für eine eigenständige Bürokultur. Bürodrehstuhl und Besucherstuhl faszinieren als schwereloser Maßanzug der Bewegung. Der markante Schwung des Rückens hält die formal minimierten Polster von Sitz und Rücken. Fließend greifen die Flächen von Rücken, Sitz und Armlehnen ineinander. Die schräg sich verjüngende Polsterung unterstreicht den schlanken Charakter des Designs. Ihr Schaumaufbau enthält intelligent regulierende Mechanismen: das celligence®-system. Das intuitive System folgt persönlichen Maßen und Gewohnheiten, es schenkt beim Sitzen wundersamen Halt. Das Gefühl der Schwerelosigkeit bei gleichzeitiger Unterstützung ist das Geheimnis der gesunden Bequemlichkeit von Moteo.

Als Bürodrehstuhl für Teambüros, in der Ausstattung mit hohem Rücken für Managementbüros oder als Besucherdrehstuhl bietet Moteo funktional und formal eine gesunde Antwort für komplexe Einrichtungsaufgaben. Ausgewählte Stoffe und Leder formen individuelle Ausführungen, passend zum Corporate Design oder stimmig in der eigenen Einrichtungssprache.

Das celligence®-system von Klöber konstituiert die Ergonomie von Bürodrehstühlen neu durch einen innovativen Schaumaufbau der Polster von Sitz und Rücken. Körpergewicht und Bewegung bewirken kontrollierte Veränderungen. Sie führen zu Ausgleich und Stabilität. Kontinuierlich folgen die Luftströme im Schaum der Sitzposition zur Unterstützung der Körperhaltung. Das celligence®-system hält an den vier wichtigen Stellen den Sitzenden aktiv. Die Lordosenanpassung sorgt für den Ausgleich des unteren Rückens, die Beckenkammunterstützung für ausgeglichenen Halt, die Schulterunterstützung für Bewegungen nach rechts und links sowie die Beckenkammaufrichtung für gerade Rückenhaltung. Das System reagiert autoadaptiv, initiiert durch Bewegung und Körpergewicht. Individuellen Komfort bietet die manuelle Verstellbarkeit des Luftdrucks im Sitz.

 

 

Download: Bildmaterial in 150dpi und 300dpi

Downloads

Die Norm ISO 10993 ist eine ISO-Normenreihe zur biologischen Beurteilung von Medizinprodukten.
3D-Arm supports
Die Armauflage ist um 5 cm in der Tiefe verstellbar und mit werkzeugloser Breitenverstellung um je ca. 3 cm in der Breite verstellbar. Die Armauflage ist aus weichem TPU-Schaum mit angenehm hautsympathischer Haptik.
Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobte Designpreis wurde erstmals 1969 unter dem Namen „Bundespreis Gute Form" an internationale Spitzenleistungen aus dem Bereich Produktdesign vergeben. Unter dem Namen „Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" ist der Preis seit 2006 jährlich für herausragende Leistungen in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign sowie für eine Design-Persönlichkeit vergeben worden.
Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
Höhenverstellbare Armlehne
Um 10 cm in der Höhe verstellbar, mit Skalierung.
Punkt-Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
iF product design award
Das iF Label gilt weltweit als Gütesiegel für ausgezeichnetes Design.
UL Environment’s GREENGUARD-Zertifizierungsprogramm ermöglicht Herstellern Einrichtungsgegenstände und Materialien, welche die Konsumenten erkennen können und welchen sie vertrauen, zu kreieren.
red dot design award
Der red dot design award ist ein internationaler Designwettbewerb und wird jährlich in den Kategorien Produktdesign und Kommunikationsdesign vergeben.
Quality Office
Die Leitlinie Quality Office nennt Fakten und definiert Empfehlungen, um aus der neuen Sicht des Quality Office die Arbeitswelt besser auf den Menschen abzustimmen. Klöber ist Quality Office zertifiziert und bietet Produkt- und Dienstleistungen an, die weit über die gewohnten Vorschriften und Normen hinausweisen.
Nach der Martindale-Methode werden ein Teststoff und ein Gewebe aneinander gescheuert. Die Scheuerbeständigkeit wird in Scheuertouren angegeben. Scheuertouren gelten als Einheit wie z. B. Gramm oder Zentimeter. Der Stoff ist umso strapazierfähiger je höher die Anzahl der Touren ist.
Bandscheiben
Eine Bandscheibe ist eine flexible, faserknorplige Verbindung zwischen den Wirbeln.
Counterstuhl
Counterstühle sind speziell für den Einsatz in Kassen, an Schalter und Rezeption in Einzel- und Grosshandel, Flughäfen, Info-Points, Hotels, Krankenhäuser und Banken konzipiert.
Fußabdruck
Im Produktentwicklungsprozess werden Ziele für Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit der Produkte definiert und die Vorgaben für einen ökologischen Fußabdruck als Teil des Qualitätsnachweises festgelegt. Der ökologische Fußabdruck beinhaltet zu der Recyclingquote auch die Bewertung des Energieeinsatzes.
Das Amerikanische Gütesiegel LEED® (Leadership in Energy and Environmental Design) ist das am internationalen Markt etablierteste Zertifikat.
DLX® (Duo-Latex) Netzbespannung. Atmungsaktive 2-Schicht-Technik mit flexiblem Latexgewebe für optimale Druckverteilung in Sitz und Rücken vermeidet Druckstellen und fördert die Durchblutung.
Die holländische Norm NPR (= Nederlandse Praktijk Richtlijn) regelt Bürostuhl Sondermaße für besonders kleine und große Menschen.
GS
Klöber Bürodrehstühle tragen das Prüfzeichen GS (geprüfte Sicherheit) und erfüllen uneingeschränkt die einschlägigen Normen und Richtlinien.