Kompliziert war gestern, einfach ist heute: Der neue Bürodrehstuhl Connex2 von Klöber

15.11.2016

KLR_Connex2_blau_Frau.jpg
Inhouse entwickelte, automatisch reagierende Funktionen passen sich von selbst an jeden Nutzer an. Einfaches und gesundes Sitzen kann so garantiert werden.
KLR_Connex2_Varianten.jpg
Für jedes Arbeitsumfeld die passende Farbe: Neben Material und Bezug können auch die Bedienelemente des Connex2 frei gewählt und an die Büroumgebung angepasst werden.
KLR_Connex2_gruen.jpg
Der neue Bürostuhl Connex2 von Klöber überzeugt jeden Be-Sitzer mit Ergonomie, Funktionalität, Ästhetik und einer besonders einfachen Nutzung.
KLR_Connex2_gruen_Mann.jpg
Die drei Stellhebel für Sitzhöhe, Sitztiefe und Lordosenstütze sind aus dem Blickwinkel eines jeden Sitzenden klar erkennbar und können manuell reguliert werden.
KLR_Connex2_blau_Ambiente.jpg
Bedienelemente in Blau wecken Assoziationen zu Wissenschaft und Technik. Die optionale Kopfstütze entlastet die Halswirbelsäule des Nutzers.
KLR_Connex2_Arbeitsumfeld.jpg
Mit dem neuen Bürodrehstuhl Connex2 von Klöber kommt frischer Wind in die Büros – die farbigen Bedienelemente machen ihn zum Eyecatcher.

Owingen, im September 2016 | Mit Ergonomie, Funktionalität und Ästhetik ausgestattet, bringt der Bürostuhl Connex2 frischen Wind in die Büros. Von Klöber speziell entwickelte und völlig automatisch reagierende Funktionen sorgen ganz einfach für bewegtes Sitzen in idealer Position. Nur drei Einstellungen werden über farblich hervorgehobene Bedienelemente an Sitzfläche und Rückenlehne getätigt. Getreu dem Motto „maximaler Komfort bei minimalem Einstellungsaufwand“ bringt Connex2 so die besten Voraussetzungen mit, um zum Liebling am Arbeitsplatz zu avancieren.

Komplizierte Funktionen oder die Frage nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis können die Entscheidung für den richtigen Bürostuhl zur echten Herausforderung machen. Mit dem neuen Connex2 gehört das der Vergangenheit an: Er ist bereits von Haus aus mit allen sinnvollen Eigenschaften ausgestattet, auf die es bei einem guten Bürostuhl ankommt. Deshalb ist er einfach in der Auswahl und einfach in der Anwendung – und damit für jeden Büroarbeiter eines Unternehmens genau richtig.

Gutes Sitzen war noch nie so einfach

Mit nur drei Stellhebeln – aus dem Blickwinkel des Sitzenden klar erkennbar – kann jeder Nutzer den Connex2 an seine individuellen Körpermaße anpassen und Sitzhöhe, Sitztiefe sowie Lordosenstütze bedarfsgerecht regulieren. Alles andere übernehmen Punkt-Synchron-Automatikmechanik und dreidimensional bewegliche Sitzfläche wie von selbst: Unter Berücksichtigung des individuellen Körpergewichts eines jeden Be-Sitzers lässt die Punkt- Synchron-Mechanik beim Zurücklehnen einen großen Öffnungswinkel zu, ohne dass dabei der Kontakt zwischen Nutzer und Rückenlehne verloren geht. Die dreidimensional bewegliche Sitzfläche ermöglicht dynamische Rechts-Links-Bewegungen und animiert sogar dazu. Dadurch unterstützt sie den natürlichen Bewegungsimpuls. Auch in nach vorne geneigter, konzentrierter Arbeitshaltung beweist der Connex2 seine Anpassungsfähigkeit: Die Sitzfläche geht mit und vermindert so den Druck auf die Unterseite der Oberschenkel. Armlehnen mit Soft-Touch-Feeling geben nach, wenn sie unter die Tischkante kommen und runden das intelligente Sitzerlebnis ab.

Akzentuierte Stellhebel für die richtige Sitzposition

In Analogie zum beliebten Bürostuhl Connex aus den 80er-Jahren, bei dem das markante Dreieck sowie die Mittelnaht auf Sitz und Rücken farblich bestimmt werden konnten, überrascht auch der neue Connex2: Der Nutzer hat zusätzlich zur obligatorischen Wahl von Material und Farbe der Sitzbezüge die Möglichkeit, das Kolorit der Rückenschale, des zentralen Alu-Elements sowie der Stellhebel zu bestimmen. Durch die farbliche Akzentuierung der Bedienelemente sind diese deutlich zu erkennen, werden intuitiv verwendet und sind so von großem Nutzen für die ergonomisch richtige Einstellung des Bürostuhls. Es gibt sie in klassischem Schwarz oder Weiß-Grau sowie als farbige Hingucker in Grün oder Blau. Letztere sind das Ergebnis einer eigens für Klöber durchgeführten Studie, bei der auf Basis von aktuellen Trends in der Arbeitswelt ein ganzheitliches Farbkonzept entwickelt wurde. Grün verkörpert dabei den etablierten Trend zu Naturtönen, Blau charakterisiert Ästhetik und Materialien einer technisierten Natur.

Designelement mit Zusatzfunktion

Jörg Bernauer, Hausdesigner bei Klöber, zeichnet sich verantwortlich für den Connex2-Look, der vor allem durch Linien und Rundungen derselben Formensprache sowie familiäre Kurven gekennzeichnet ist. Besonders das zentrale Aluminium-Element wird von Bernauer hervorgehoben: „Wie ein Gürtel verbindet es Rücken und Armlehne mit dem ganzen Stuhl. Diese formale und funktionale Einheit ist neu am Markt und als eine der Connex2-Besonderheiten hervorzuheben.“ Die besondere Hybridarmlehne ist somit ein effektvoller Eyecatcher mit Mehrwert, denn der Zukauf einzelner Armlehnen wird durch sie hinfällig. Gleichzeitig bietet sie auch außergewöhnlichen Komfort, da die Auflagen beim Zurücklehnen stets mitgehen und dem Nutzer so dauerhaft einen komfortablen Kontakt mit den Unterarmen gewähren.

Downloads


Download

Bild und Textmaterial Pressemitteilung

Hier können Sie eine Zusammenfassung dieser News-Meldung für Ihre Unterlagen herunterladen.

Die Norm ISO 10993 ist eine ISO-Normenreihe zur biologischen Beurteilung von Medizinprodukten.
3D-Arm supports
Die Armauflage ist um 5 cm in der Tiefe verstellbar und mit werkzeugloser Breitenverstellung um je ca. 3 cm in der Breite verstellbar. Die Armauflage ist aus weichem TPU-Schaum mit angenehm hautsympathischer Haptik.
Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobte Designpreis wurde erstmals 1969 unter dem Namen „Bundespreis Gute Form" an internationale Spitzenleistungen aus dem Bereich Produktdesign vergeben. Unter dem Namen „Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" ist der Preis seit 2006 jährlich für herausragende Leistungen in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign sowie für eine Design-Persönlichkeit vergeben worden.
Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
Höhenverstellbare Armlehne
Um 10 cm in der Höhe verstellbar, mit Skalierung.
Punkt-Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
iF product design award
Das iF Label gilt weltweit als Gütesiegel für ausgezeichnetes Design.
UL Environment’s GREENGUARD-Zertifizierungsprogramm ermöglicht Herstellern Einrichtungsgegenstände und Materialien, welche die Konsumenten erkennen können und welchen sie vertrauen, zu kreieren.
red dot design award
Der red dot design award ist ein internationaler Designwettbewerb und wird jährlich in den Kategorien Produktdesign und Kommunikationsdesign vergeben.
Quality Office
Die Leitlinie Quality Office nennt Fakten und definiert Empfehlungen, um aus der neuen Sicht des Quality Office die Arbeitswelt besser auf den Menschen abzustimmen. Klöber ist Quality Office zertifiziert und bietet Produkt- und Dienstleistungen an, die weit über die gewohnten Vorschriften und Normen hinausweisen.
Nach der Martindale-Methode werden ein Teststoff und ein Gewebe aneinander gescheuert. Die Scheuerbeständigkeit wird in Scheuertouren angegeben. Scheuertouren gelten als Einheit wie z. B. Gramm oder Zentimeter. Der Stoff ist umso strapazierfähiger je höher die Anzahl der Touren ist.
Bandscheiben
Eine Bandscheibe ist eine flexible, faserknorplige Verbindung zwischen den Wirbeln.
Counterstuhl
Counterstühle sind speziell für den Einsatz in Kassen, an Schalter und Rezeption in Einzel- und Grosshandel, Flughäfen, Info-Points, Hotels, Krankenhäuser und Banken konzipiert.
Fußabdruck
Im Produktentwicklungsprozess werden Ziele für Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit der Produkte definiert und die Vorgaben für einen ökologischen Fußabdruck als Teil des Qualitätsnachweises festgelegt. Der ökologische Fußabdruck beinhaltet zu der Recyclingquote auch die Bewertung des Energieeinsatzes.
Das Amerikanische Gütesiegel LEED® (Leadership in Energy and Environmental Design) ist das am internationalen Markt etablierteste Zertifikat.
DLX® (Duo-Latex) Netzbespannung. Atmungsaktive 2-Schicht-Technik mit flexiblem Latexgewebe für optimale Druckverteilung in Sitz und Rücken vermeidet Druckstellen und fördert die Durchblutung.
Die holländische Norm NPR (= Nederlandse Praktijk Richtlijn) regelt Bürostuhl Sondermaße für besonders kleine und große Menschen.
GS
Klöber Bürodrehstühle tragen das Prüfzeichen GS (geprüfte Sicherheit) und erfüllen uneingeschränkt die einschlägigen Normen und Richtlinien.