Auf dem Weg zum energieneutralen Büro - Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber

16.10.2017

Ein bestehendes Gebäude von Rijkswaterstaat in Rijswijk wurde als Testumgebung ausgewählt.
Kloeber_Klimastuhl_product
Innovation im Büro: Mit dem Klöber Klimastuhl kann jeder Mitarbeiter an jedem Arbeitsplatz seine persönliche Wohlfühltemperatur einstellen.
Kloeber_Klimastuhl_detail
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls und sind intuitiv bedienbar.
Insgesamt kommen 13 Klimastühle zum Einsatz.

Owingen, im Oktober 2017 I Bei ihrem Pilotprojekt zum energieneutralen Büro setzt die niederländische Zentralverwaltung für Liegenschaften auf nachhaltige Innovationen. In Rijswijk wurde hierfür eine Testumgebung eingerichtet. Ziel ist es, ein praktisches Beispiel für den Übergang zu energieneutralen Gebäuden zu realisieren. Mit dabei: der erste Bürostuhl mit patentierter Klimafunktion des Herstellers Klöber.

Die EU sieht vor, dass ab 2021 alle Neubauten energieneutral sind. Für Regierungsgebäude gilt diese Verpflichtung bereits ab 2019. Daher baut das niederländische Rijksvastgoedbedrijf momentan eine Testumgebung in Rijswijk auf, um zu zeigen, dass ein energieneutrales Büro möglich ist. Im ausgewählten Testgebäude von Rijkswaterstaat werden unterschiedliche nachhaltige Systeme u.a. in den Bereichen Licht und Klima sowie Informations- und Kommunikationstechnik auf ihre Anwendbarkeit geprüft – wie etwa der Klöber Klimastuhl. Mit dieser Weltneuheit kann man die Temperatur am Arbeitsplatz steuern und gleichzeitig den Energieverbrauch reduzieren. „Wir freuen uns, dass das innovative Konzept des Klöber Klimastuhls die niederländische Regierung überzeugt hat und sie diesen nun testet“, sagt Ralf Johow, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber. Insgesamt kommen 13 Stühle zum Einsatz. Der Test dauert drei Jahre.

 

Innovation Klimastuhl

Der Klimastuhl passt sich wie ein Autositz an die persönlichen Bedürfnisse des Nutzers an – ganz einfach und per Knopfdruck. Zwei Funktionen gibt es: Mit der Heizungsfunktion werden die Körperkontaktflächen im Sitz und Rückenbereich auf bis zu 37 Grad erwärmt. Die Lüftungsfunktion hat einen angenehm kühlenden Effekt – die überschüssige Wärme wird vom Körper abgeführt. Das hat einen positiven Einfluss auf Energieverbrauch und -kosten: Da die Temperatur direkt auf den Körper übertragen wird, wirkt die Heizungs- und Lüftungsfunktion im Bürostuhl wesentlich effizienter als die Temperatursteuerung im Raum. Wird die Raumtemperatur beispielsweise nur um 1 Grad gesenkt, mindert das die Heizkosten um 6 Prozent. Im Sommer spart jedes Grad, um welches die Klimaanlage höher eingestellt ist, rund 4 Prozent elektrische Energie (abhängig von der Bauart des Gebäudes).

 

Mehr Informationen vom Klimastuhl: www.kloeber-klimastuhl.com

Mehr Informationen zum "Programma Groene Technologieën 3.0" (nur in Niederländisch verfügbar): www.rijksvastgoedbedrijf.nl

Downloads


Download

Zusammenfassung herunterladen

Hier können Sie eine Zusammenfassung dieser News-Meldung für Ihre Unterlagen herunterladen.

Die Norm ISO 10993 ist eine ISO-Normenreihe zur biologischen Beurteilung von Medizinprodukten.
3D-Arm supports
Die Armauflage ist um 5 cm in der Tiefe verstellbar und mit werkzeugloser Breitenverstellung um je ca. 3 cm in der Breite verstellbar. Die Armauflage ist aus weichem TPU-Schaum mit angenehm hautsympathischer Haptik.
Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobte Designpreis wurde erstmals 1969 unter dem Namen „Bundespreis Gute Form" an internationale Spitzenleistungen aus dem Bereich Produktdesign vergeben. Unter dem Namen „Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" ist der Preis seit 2006 jährlich für herausragende Leistungen in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign sowie für eine Design-Persönlichkeit vergeben worden.
Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
Höhenverstellbare Armlehne
Um 10 cm in der Höhe verstellbar, mit Skalierung.
Punkt-Synchron-Mechanik
Dauerhaft Kontakt mit dem Beckenkamm während der Bewegung. Kein „Hemdschiebe-Effekt“.
iF product design award
Das iF Label gilt weltweit als Gütesiegel für ausgezeichnetes Design.
UL Environment’s GREENGUARD-Zertifizierungsprogramm ermöglicht Herstellern Einrichtungsgegenstände und Materialien, welche die Konsumenten erkennen können und welchen sie vertrauen, zu kreieren.
red dot design award
Der red dot design award ist ein internationaler Designwettbewerb und wird jährlich in den Kategorien Produktdesign und Kommunikationsdesign vergeben.
Quality Office
Die Leitlinie Quality Office nennt Fakten und definiert Empfehlungen, um aus der neuen Sicht des Quality Office die Arbeitswelt besser auf den Menschen abzustimmen. Klöber ist Quality Office zertifiziert und bietet Produkt- und Dienstleistungen an, die weit über die gewohnten Vorschriften und Normen hinausweisen.
Nach der Martindale-Methode werden ein Teststoff und ein Gewebe aneinander gescheuert. Die Scheuerbeständigkeit wird in Scheuertouren angegeben. Scheuertouren gelten als Einheit wie z. B. Gramm oder Zentimeter. Der Stoff ist umso strapazierfähiger je höher die Anzahl der Touren ist.
Bandscheiben
Eine Bandscheibe ist eine flexible, faserknorplige Verbindung zwischen den Wirbeln.
Counterstuhl
Counterstühle sind speziell für den Einsatz in Kassen, an Schalter und Rezeption in Einzel- und Grosshandel, Flughäfen, Info-Points, Hotels, Krankenhäuser und Banken konzipiert.
Fußabdruck
Im Produktentwicklungsprozess werden Ziele für Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit der Produkte definiert und die Vorgaben für einen ökologischen Fußabdruck als Teil des Qualitätsnachweises festgelegt. Der ökologische Fußabdruck beinhaltet zu der Recyclingquote auch die Bewertung des Energieeinsatzes.
Das Amerikanische Gütesiegel LEED® (Leadership in Energy and Environmental Design) ist das am internationalen Markt etablierteste Zertifikat.
DLX® (Duo-Latex) Netzbespannung. Atmungsaktive 2-Schicht-Technik mit flexiblem Latexgewebe für optimale Druckverteilung in Sitz und Rücken vermeidet Druckstellen und fördert die Durchblutung.
Die holländische Norm NPR (= Nederlandse Praktijk Richtlijn) regelt Bürostuhl Sondermaße für besonders kleine und große Menschen.
GS
Klöber Bürodrehstühle tragen das Prüfzeichen GS (geprüfte Sicherheit) und erfüllen uneingeschränkt die einschlägigen Normen und Richtlinien.