Schreibtische und Klöber Sitzmöbel in einem Coworking-Space.

Home of Innovation: Coworking-Space mit Interieur von Klöber

Home of Innovation: Coworking-Space mit Interieur von Klöber

Worauf es bei der Einrichtung von Coworking-Spaces ankommt, zeigt sich im Home of Innovation in Winterthur. Hier wird alles daran gesetzt, innovative und frische Start-up Ideen zu fördern. Passend dazu sind die Räumlichkeiten erfrischend eingerichtet: mit verschiedenen Stühlen und Sesseln von Klöber. Sie werden jeder Arbeitssituation gerecht.

Das Coworking-Space Home of Innovation in Winterthur wächst kontinuierlich. Wer sich hier einmietet, kann derzeit auf 3300 Quadratmetern einen der Arbeitsplätze im Open Space belegen oder sich in eines von elf geschlossenen Büros zurückziehen. Um dem Bedarf von Großunternehmen, KMUs, Start-ups und Kreativen gerecht zu werden, wird die Fläche derzeit um ein drittes Stockwerk erweitert.

Arbeitsbereich im Coworking-Space

Die Arbeitsplätze im Home of Innovation sind alles andere als langweilig. Hier ist Fabrikstyle und Container-Look angesagt.

Home of Innovation – Coworking-Space mit Mehrwert

Sein Name ist Programm: Weil das Coworking-Space Entstehungsort von Innovationen sein soll, legt der Betreiber, die Startup & Innovation Space AG, Wert darauf, die Coworker zu vernetzten und ihre Ideen zu fördern. Gründer und Start-ups können sich im Home of Innovation von professionellen Coaches beraten lassen. Sie sind Teil der Coworking Community und decken viele Themen ab:  Businessplanerstellung, Produktentwicklung, Webdesign und viele weitere. Darüber hinaus hat das Home of Innovation seinen Mitgliedern noch einiges mehr zu bieten: Bei Podiumsdiskussionen, Workshops und Vorträgen können Coworker ihren Horizont erweitern und sich fachlich austauschen. Und Events laden zum entspannten Kennenlernen ein.

Coworking-Space richtig einrichten

Die inspirierenden Räumlichkeiten des Home of Innovation fördern frische Ideen. Weil die Arbeitsplätze unter anderem flexibel belegt werden können und unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden müssen, war es dem Betreiber wichtig, die geschlossenen und offenen Arbeitsbereiche mit vielen verschiedenen Sitzmöbeln auszustatten. Als Spezialist für Bürositzmöbel konnte Klöber hier gleich sieben verschiedene Typen an Stühlen und Sesseln platzieren: den kleinen und den großen WOOOM, Connex2, Mera sowie Mera Klimastuhl und LIM – 53  Sitzmöbel sind es derzeit in Summe.

Ein bunter Mix an Klöber Sitzmöbeln wird im Coworking-Space jeder Arbeitsanforderung gerecht.

Stühle für jede Arbeitssituation

Die Stühle im Home of Innovation bieten Platz für die verschiedensten Arbeitssituationen:
Wer sich kurz besprechen möchte, macht es sich auf einem der kleinen WOOOM-Schalensessel bequem. Wer keinen Schreibtisch, sondern nur eine Laptopablage braucht, kann sich in die großen WOOOM-Schalensessel zurückziehen. Nicht nur zum Arbeiten sind sie beliebt, sondern auch zum Ausruhen: Mit ihrer Massagefunktion bieten sie Entspannung auf Knopfdruck.

Konzentriert arbeiten, über mehrere Stunden hinweg – kein Problem für den Bürostuhl Connex2. Neu im Home of Innovation ist der New Work Stuhl LIM. „Sein Name ist Programm: Less is more. In der Tat überzeugt er durch seine Einfachheit. Dadurch passt er perfekt in die heutige Zeit, ins Coworking-Space und auch in jedes Homeoffice“, erklärt Lukas Wachter von der Wachter Büro AG. Als Partner des Home of Innovation hat das Unternehmen die Innenräume gestaltet und sie mit Sitzmöbeln ausgestattet.

New Work-Stuhl LIM von Klöber

Weniger ist manchmal mehr: Daher vereint LIM die wichtigsten Funktionen in einem schlichten Design

Mera und Duera ergänzen das Portfolio an Besprechungsstühlen im Home of Innovation. Mit dem Mera Bürostuhl mit Klimafunktion zog Sitzkomfort der besonderen Art ins Coworking-Space ein: Er hat eine Lüft- und Heizfunktion und sorgt so Sommer wie Winter für Wohlfühltemperatur am Arbeitsplatz.

Coworking-Spaces möblieren – Klöber als Experte von New Work

Mit seinem umfassenden Portfolio an Sitzmöbeln zeigt sich Klöber als idealer Partner für Betreiber von Coworking-Spaces, die gerne unkompliziert verschiedenste Sitzgelegenheiten aus einer Hand beziehen möchten – und Wert auf Design, Innovation und Qualität bei der Möbelauswahl legen. Was Lukas Wachter ganz besonders schätzt, ist, dass er bei Klöber auf eine schnelle Auftragsabwicklung vertrauen kann. „Insbesondere wegen des erweiterten Online-Angebots von Klöber konnten wir im ersten Homeoffice-Boom unseren Kunden ein Schnelllieferprogramm bieten und sie mit über 100 verschiedenen Bürostühlen beliefern.“

Schick, bequem und flexibel – mit diesen Büromöbeln von Köber machen Besprechungen Spaß.

Dirk Hindenberg

Hi, mein Name ist Dirk Hindenberg. Ich habe im Sommer 2019 bei Klöber angedockt und bin hier als Marketing-Allrounder vor allem für das Online-Marketing zuständig. Davor habe ich als internationaler…


mehr erfahren
No Comments

Post a Comment