Klimastuhl Moteo – der Leader unter den Bürostühlen

Rasante Veränderungen in der Arbeitswelt, wie etwa neue Arbeitsmodelle, Coworking, New Work & Co., brauchen konstante Führungskräfte. Keine Manager, wie man sie aus „old work“ kennt, sondern echte Leader. Doch was macht eigentlich einen Top-Leader aus? Ich habe nachgeforscht und verrate es euch.

 

Der moderne Manager wird auch Leader genannt

Der Begriff Leader kommt aus dem Englischen und bedeutet (An-)Führer. Ein Manager hingegen kann auch als Leiter betitelt werden. Einen echten Leader zeichnen vor allem folgende Charaktereigenschaften aus:


1. Soft Skills:

Manager brauchen heute echte Coaching-Fähigkeiten. Fachwissen allein reicht nicht mehr aus. Er muss Menschen gewinnen, fördern und führen können.

2. Teamwork ist das A und O:

Die Führung von heute muss der Dynamik von außen Stand halten. Ein guter Leader weiß über die Stärken seiner Teammitglieder Bescheid und kann diese individuell nutzen und nachhaltig fördern. Motivation, Kreativität, Wertevermittlung und Feedback können die positive Energie der Mitarbeiter zusätzlich bündeln und das Vertrauen ineinander stärken.

 3. Leader = Souveränität:

Ein Leader und sein Team verfolgen immer eine Mission, bei dem jeder sein Bestes gibt, obwohl man nie weiß, welche Erfolge das Projekt schlussendlich erzielt. Der Leader muss mit möglichen Rückschlägen, Veränderungen und Hindernissen konstruktiv umgehen können und das eigentliche Ziel nicht aus den Augen verlieren.

Der Leader steht im Mittelpunkt seines Teams. Durch die flache Hierarchie und die offenen Büroraumkonzepte vergisst man leicht, dass er eine Vorbild- und Führungsposition hat.

 

Büroeinrichtung mit Vorbildfunktion

In traditionellen Büros findet man sie noch: die Manager-, Chef- oder Leader-Büros. Im Vergleich zu damals hat sich das Einrichtungskonzept jedoch verändert: minimalistisch, elegant und repräsentativ – so sieht das Managerbüro heute oft aus.

Der Bürostuhl spiegelt den Habitus seines Be-Sitzers wider.

Der Bürostuhl spiegelt den Habitus seines Be-Sitzers wider.

 

Limousinen-Luxus am Schreibtisch

Der Bürodrehstuhl Moteo Style mit der Klimatechnologie ist der Leader für den Leader. Elegant, souverän, repräsentativ passt er sich perfekt in minimalistische Büroräume ein. Das Design von Bürostuhl Moteo wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. In einer exklusiven Ausstattung kann er mit hochglänzend lackierter Rückenschale sowohl in Schwarz oder Weiß konfiguriert werden.

 

Klimastuhl Moteo – Ausstattung, die sich sehen lässt!

Klimastuhl Moteo – Ausstattung, die sich sehen lässt!

Klimastuhl Moteo – Ausstattung, die sich sehen lässt!

 

Die hochwertigen Premium-Bezüge der Sitz- und Rückenfläche sind aus feinstem perforierten Leder, was der Klimafunktion ermöglicht, ihre volle Wirkung zu erzielen. Sie sorgt für ein Langzeit-Wohlgefühl am Arbeitsplatz: Wie bei der Sitzheizung im Luxus-Auto kann der Nutzer die Temperatur des Bürostuhls sowohl auf „Heizen“ als auch „Lüften“ stellen – ganz einfach per Knopfdruck! So kann sich sein Be-Sitzer auf seine Aufgabe konzentrieren.

Sieht gut aus und sorgt für gute Laune am Arbeitsplatz!

Sieht gut aus und sorgt für gute Laune am Arbeitsplatz!

 

Übrigens: Da die Temperatur mit Klimastuhl Moteo direkt und effizient auf den Körper übertragen wird, können Heiz- und Energiekosten gespart werden. Ein echter Leader eben.

Habt ihr noch Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über jeden Kommentar.

www.kloeber.com

Sascha Wachtendonk

Hallo, mein Name ist Sascha Wachtendonk. Als Gebietsverkaufsleiter betreue ich unsere Kunden in Hessen und stehe ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Davor war ich 20 Jahre im Außendienst…


mehr erfahren
No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.